Auf die Plštze, fertig: Sport!
         
von A - Z SportsCard FitnessCard SchwimmCard NoCard Sportreisen Events Wettkampf Infos

Aktuelle Änderungen
findest du hier:

und bei:

 

 


Gesundheits-Partner des
Hochschulsport Hamburg:Logo_TK

 

Hula Hoop Dance
verantwortlich: Verena Maschke

Wann hast du das letzte Mal einen Hula Hoop Reifen um deine Hüften kreisen lassen? In Kindertagen? Nun hat der Hula Hoop Reifen sein Comeback! In diesem Kurs kannst du lernen, wie du mit einem Hula Hoop Reifen mehr machen kannst, als einen einfachen Schwung um die Hüfte.Dabei hältst du Körper und Geist fit. Es fördert die Konzentration und baut Muskeln auf, besonders im Rücken, Bauch und Armbereich. Außerdem sind schnelle Lernerfolge garantiert.

Unsere Workshops sind unterteilt in Basis und Aufbau. Je nach Vorkenntnissen kannst Du Dir einen Platz vormerken. Sollte kein Platz mehr frei sein, Du besitzt jedoch Deinen eigenen Reifen, kannst Du gerne mit Deiner SportsCard ohne Voranmeldung teilnehmen.

Basisworkshops am 12.05.: Die Basisworkshops richten sich an alle, die die Kunst des Hoopdance kennenlernen möchten. Hier lernst du schrittweise die Grundlagentricks an Hüfte, Armen, Beinen oder Brust kennen. Anschließend experimentieren wir, diese miteinander zu kombinieren und in tänzerische Bewegungen einfließen zu lassen. Du wirst erstaunt sein, was dein Körper alles kann. In jedem Basisworkshop lernst Du neue Tricks und Kombinationen kennen, sodass du auch mehrere buchen kannst.

1. Aufbauworkshop am 28.04. Body Rolls & Wurftechniken : Wenn du einen Basiskurs oder -workshop gemacht hast oder bereits einige Grundlagentricks und Beweungen des Hoopdance kannst, dann ist dieser Workshop das Richtige für Dich. Hier konzentrieren wir uns auf Body Rolls und Wurf-Techniken. Bei einer Body Roll rollt der Hula Hoop Reifen über deine gestreckten Arme und deine Brust. Wir werden uns ebenso mit halben Body Rolls beschäftigen und einige Abwandlungen ausprobieren. Außerdem zeigt Svenja dir verschiedene Würfe, um den Reifen zur Abwechslung auch mal in eine andere Ebene zu bringen.

2. Aufbauworkshop am 26.05. Escalator & Wedgie: Wenn du einen Basiskurs oder -workshop gemacht hast oder bereits einige Grundlagentricks und Beweungen des Hoopdance kannst, dann ist dieser Workshop das Richtige für Dich. Hier konzentrieren wir uns auf Escalator und Wedgies. Bei dem klassischen Escalator-TRick manövrierst du den Hula Hoop reifen wie einen Fahrstuhl rauf un runter, wir weden hierbei auch mit Variationen experimentieren. Außerdem werden wir uns mit Wedgies beschäftigen und Wege finden, um in den Wedgie rein und auch wieder hinaus zu kommen.

Am besten ist es, wenn du im Kurs bequeme und anliegende Kleidung trägst, damit der Reifen auch in Schwung kommt.Wenn Du einen eigenen Reifen hast, bringe diesen bitte mit und falls du dich und deine erlernten Tricks zur Selbstkorrektur filmen möchtest, bringe auch gerne dein Handy mit Cam oder eine Digitalkamera mit.

Voraussetzung für den Besuch dieser Kurse ist der Besitz der aktuellen SportsCard. Darüber hinaus ist die Teilnahme entgeltfrei! Eine Anmeldung zu einzelnen Kursterminen ist erforderlich. Bitte denke daran, dir über die "Vormerkliste" einen Platz für Deine nächste Kursteilnahme zu reservieren.

Datenschutzerklärung Impressum AGB

 

Downloads

SportsCard-Programm von A-Z
SportsCard-Programm nach Tag und Zeit
SportsCard-Programm nach Ort
Studio-Flyer
Alle Downloads

 

Quicklinks

Unser Angebot von A-Z
Öffnungszeiten Fitness-Studios
Öffnungszeiten Geschäftsstelle
Entgelte Fitness-Studios
Jobs

 

Kontakt

Universität Hamburg
Hochschulsport Hamburg
Turmweg 2 - 20148 Hamburg
Fon +49 40 42838-7200
Fax +49 40 42838-5661
hsp@sport.uni-hamburg.de

www.hochschulsport-hamburg.de