Auf die Plätze, fertig: Sport!
         
SportsCard FitnessCard SchwimmCard NoCard Sportreisen Events Wettkampf Infos

Aktuelle Änderungen
findest du hier:

und bei:

 

 


Gesundheits-Partner des
Hochschulsport Hamburg:Logo_TK

European Universities Badminton Championship - EUC Badminton vom 27.06.-03.07. in Ljubljana

 

Die EUSA Badminton EUC startete am Dienstag mit der Auslosung der Team-Wettbewerbe. Nach dieser stand fest, dass es für uns in diesem Jahr insgesamt eine schwierige Gruppenaufgabe zu lösen gab. Mit Lissabon und Bordeaux hatten wir zwei starke Teams in der Gruppe, rechneten uns jedoch in einigen Spielen etwas aus. Neben diesen beiden fanden wir uns in Gruppe B neben dem Titelverteidiger und auch in diesem Jahr überlegenen Titelträger, der Uludag Universität aus der Türkei, wieder.

Das erste Gruppenspiel gegen Bordeaux startete vielversprechend mit einem Sieg im Mixed. Leider konnte lediglich noch das Damendoppel daran anschließen, sodass mit dem 2:3 die Niederlage feststand. Mit dem gleichen Spielstand ging das Spiel gegen die Universität Lissabon aus. In beiden Gruppenspielen war sogar ein Sieg nicht unmöglich, wenngleich die Niederlagen insgesamt in Ordnung gehen und für uns nicht völlig unerwartet kamen. Für das abschließende Spiel gegen die Uludag Universität nahmen wir uns vor, uns gut zu präsentieren und die Turnierfavoriten an der einen oder anderen Stelle zu ärgern.

Dies gelang bisweilen sehr gut, sodass wir zwar als Gruppenletzter, aber mit erhobenem Haupt die Gruppenphase beendeten. Für den kommenden Tag stand das Platzierungsspiel gegen die Universität Groningen an. Das Mixed legte erneut einen guten Start hin, die beiden Einzel wurden jedoch verloren. Das folgende Herrendoppel mit Lasse Rathjens und Moritz Freudenthaler sorgte für den Ausgleich und im abschließenden entscheidenden Damendoppel konnten Joyce Grimm und Katrin Schadlowski den Siegpunkt zum 3:2 einfahren!

Ebenso knapp gestaltete sich das Spiel um Platz 13 gegen die Universität Rouen aus Frankreich. Hier war es schließlich Anna Bram, die in ihrem Einzel im dritten Satz den entscheidenden Punkt zum 3:2 Sieg beitragen konnte. Mit zwei Siegen zum Schluss können wir uns trotz schwerer Gruppe und knappen Niederlagen stolz aus dem Teamturnier verabschieden und starten am Samstag nach einem Tag Pause motiviert in die Individualwettbewerbe.

Viele Grüße aus Slowenien von der Badminton WG Hamburg.

Das Team: Katrin Schadlowski, Anna Bram und Joyce Grimm sowie Lasse Rathjens, Moritz Freudenthaler und Philip Wong - alle Studierende der Universität Hamburg.

 

Bild: WG Hamburg Badminton

 

 

Impressum AGB

 

Downloads

SportsCard-Programm von A-Z
SportsCard-Programm nach Tag und Zeit
SportsCard-Programm nach Ort
Studio-Flyer
Alle Downloads

 

Quicklinks

Unser Angebot von A-Z
Öffnungszeiten Fitness-Studios
Öffnungszeiten Geschäftsstelle
Entgelte Fitness-Studios
Jobs

 

Kontakt

Universität Hamburg
Hochschulsport Hamburg
Turmweg 2 - 20148 Hamburg
Fon +49 40 42838-7200
Fax +49 40 42838-5661
hsp@sport.uni-hamburg.de

www.hochschulsport-hamburg.de