Auf die Plätze, fertig: Sport!
         
SportsCard FitnessCard SchwimmCard NoCard Sportreisen Events Wettkampf Infos

Aktuelle Änderungen
findest du hier:

und bei:

 

 


Gesundheits-Partner des
Hochschulsport Hamburg:Logo_TK

News aus unserer Fortbildungsreihe - Functional Training -


Functional Training – das Schlagwort in der Fitnesswelt. Egal was, es muss "functional" sein. Es scheint schwer, den Überblick zu behalten. Doch was genau wird unter funktionellem Training verstanden? Keine abgefahrenen Übungen, sondern Basisbewegungen und deren praktische Erfahrung erlebten die Teilnehmenden der Fortbildung „Functional Training“.

Am Samstag, den 03.03. richtete der Hochschulsport Hamburg im Rahmen seiner Fortbildungsreihe für seine Mitarbeitenden die Fortbildung „Functional Training“ aus. Hierfür waren wir bei Georg Kramer in seinem großartig ausgestatteten Personal Training-Studio TRAININGSDECK zu Gast.

Functional Training – das Buzzword in der Fitnesswelt. Egal was, es muss "functional" sein. Ohne Sinn und Verstand wird alles, was wackelt, vibriert, hängt, sich aufheben/runterwerfen lässt oder "bodyweight" ist, zum funktionellen Training und zum Trend. Es scheint schwer, bei dem ausgerufenen Hype den Überblick zu behalten. Zusammen mit uns stellte Georg das funktionelle Training in einen sinnvollen Kontext. Er gab einen praktischen und theoretischen Überblick zum Functional Training. Funktionell sind Fähigkeiten, die sportartübergreifend notwendig sind. Wichtig ist dabei die Qualität von Bewegungsabläufen, der Fokus liegt auf den Grundbewegungen, die in vielen Sportarten vorkommen. Gemeinsam wurde ein Konzept erarbeitet, das als wertvolle Grundlage in die zukünftige Trainingsplanung einfließen kann.

Die theoretischen Ansätze wurden in der Praxis dargestellt, ausprobiert und in Kleingruppen vertieft. TUHH-Studio-Mitarbeiter Yagiz sagte: „ Der theoretische Hintergrund von verschiedenen Bewegungsmustern wurde sehr gut vermittelt. Der umfangreiche Praxisteil lässt einen guten Transfer zu den Bedürfnissen unserer Kunden zu.“

Dieses Seminar lieferte keine Unmenge an abgefahrenen Übungen, sondern eine nachhaltige, praxiserprobte Struktur, um funktionelles Training sinnvoll und umfassend anzuwenden. Die Basisbewegungsmuster mit der entsprechenden Technik und Qualität sind elementar notwendig, um die Performance und die spezifischen Skills weiterentwickeln zu können. und auf den Basisbewegungsmustern aufbauen zu können. Es ging über die 5 Säulen der Fitness, die in Mischformen zu den 10 Physical Skills erweitert wurden, zum Joint-by-Joint-Approach, der immer auch umliegende Strukturen betrachtet.

Unsere Uni-Studio-Mitarbeiterin Hannah war begeistert: „Diese gelungene Fortbildung mit sehr gutem Praxisbezug liefert mir weitere Möglichkeiten, die ich für die künftige Arbeit in unseren Fitness-Studios einsetzen kann.“

Alle Beteiligten hatten einen informativen Fortbildungstag mit anspruchsvollen Inhalten, die ihren Weg in unsere tägliche Arbeit finden werden. Du interessierst dich für Functional Training und die Inhalte unserer Fortbildung? Sprich uns gern im Fitness-Studio direkt an.

Autoren: Jan Rosenthal / C. Rebholz

 

Fortbildung beim Hochschulsport Hamburg für unsere Mitarbeitenden zum Thema "Functional Training".
Bild: Hochschulsport, Rosenthal

 

 

 

Datenschutzerklärung Impressum AGB

 

Downloads

SportsCard-Programm von A-Z
SportsCard-Programm nach Tag und Zeit
SportsCard-Programm nach Ort
Studio-Flyer
Alle Downloads

 

Quicklinks

Unser Angebot von A-Z
Öffnungszeiten Fitness-Studios
Öffnungszeiten Geschäftsstelle
Entgelte Fitness-Studios
Jobs

 

Kontakt

Universität Hamburg
Hochschulsport Hamburg
Turmweg 2 - 20148 Hamburg
Fon +49 40 42838-7200
Fax +49 40 42838-5661
hsp@sport.uni-hamburg.de

www.hochschulsport-hamburg.de